Lehrgang Sustainable Finance und Management von ESG-Risiken

Hybrid-Lehrgang

Neue Termine für 2024

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Weltwirtschaft, nationale und europäische Klimaziele, CO2-Sparziele für verschiedene Sektoren und nicht zuletzt der politische und gesellschaftliche Druck zwingen Kreditinstitute und Unternehmen noch stärker als bisher, Nachhaltigkeit in die Geschäfts- und Risikostrategie zu integrieren. Nachhaltigkeit in der Praxis umzusetzen ist ähnlich wie Regulatorik: Eine vielschichtige, sich ständig weiterentwickelnde und vermutlich auch nie endende (Dauer)Managementaufgabe von Banken und Sparkassen im Rahmen der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells.

Was müssen, sollen und können Kreditinstitute tun, um den gestiegenen Erwartungen der Gesellschaft, Kunden, Mitarbeiter und nicht zuletzt der Aufseher (z.B. 7. MaRisk-Novelle in 2023) gerecht zu werden, ohne die Erträge außer Acht zu lassen?

Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht“.
Dieses Zitat, das mit der österreichischen Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach in Verbindung gebracht wird, ist heute insbesondere im Zusammenhang mit dem großen Thema Nachhaltigkeit aktueller denn je.

Hier werden wir mit unserem zertifizierten Lehrgang ansetzen, den wir in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal anbieten: Was müssen, was sollen und was können Kreditinstitute tun?

Der Grundaufbau aller Lehrgänge folgt dem bewährten Muster:

  • 2*3 Tage Präsenzveranstaltungen in Frankfurt/Main
  • Drei Online-Termine
  • Eintägiges Abschlusskolloquium.

So werden Sie in rund zwei Monaten fit für dieses wichtige Thema und erhalten diese Fitness als Abschluss von uns zertifiziert.

Der Lehrgang richtet sich primär an Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmenssteuerung, Risikocontrolling und Nachhaltigkeitsmanagement, aber auch an alle an Sustainable Finance interessierten Personen.

Die Termine im Einzelnen:

18.09.2024 - Sustainable Finance: Was steckt dahinter und wo trifft Sie das? - Roland Eller - Präsenz
19.09.2024 - Nachhaltigkeit bzw. ESG aus aufsichtlicher Perspektive - Welche Entwicklungen sind zu erwarten?  - Christian Schuler, Deutsche Bundesbank - Präsenz
20.10.2024 - Nachhaltigkeitsmanagement am Beispiel der IBB, Berlin - André Meinecke (Investitionsbank Berlin) - Präsenz

25.09.2024 - Sustainable Finance in der Förderung und Finanzierung - Sebastian Kaden (Sächsische Aufbaubank - Förderbank -) - ONLINE

07.10.2024 - Sustainable Finance in der Praxis einer Sparkasse oder: Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht - Andreas Tangemann und Alexander Morschhäuser (Sparkasse Solingen) - Präsenz
08.10.2024 - Die neue Nachhaltigkeitsberichterstattung gemäß EU Green Deal - Das wichtigste im Überblick - Prof. Dr. Knut Henkel - Präsenz
09.10.2024 - CO2-Bilanzierung  ; Case Studies - Prof. Dr. Knut Henkel - Präsenz

14.10.2024 - Nachhaltigkeit im Management der Eigenanlagen - Markus Heinrich - ONLINE
22.10.2024 - Asset Management und Nachhaltigkeit - Prof. Dr. Dirk Söhnholz - ONLINE

05.12.2024 - Abschluss und Zertifizierung - Präsenz

Die Präsenzteile finden statt im

Flemings Hotel Frankfurt-Central (ehemals Flemings Express)
Poststraße 8
60329 Frankfurt am Main
Tel: 069-273910

Anreise mit Bahn jetzt planen und buchen
Dorothea Hill
0331 – 2883 0052

Markus Heinrich sichert hohes fachliches Anspruchsniveau auf aktuellem Stand.
Praxisnahe und praktikable Ansätze, angereichert aus vergleichbaren Beratungsaufträgen runden die Beratung ab.

Arnd Heidemüller (zur "Optimierung Depot-A Management")
Volksbank Mittleres Erzgebirge eG

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen
Montag, 2024-07-15
Mittwoch, 2024-09-04

04. September 2024 16:00 bis 18:00 Uhr - Online

F&P Webinar: normative RTF

Online

Mittwoch, 2024-09-11

11. September 2024 16:00 bis 18:00 Uhr - Online

F&P Webinar: ökonomische RTF

Online