Risikocontroller (m/w/d)

für die Sparkasse Altenburger Land

Möchten Sie in der Skatstadt Altenburg arbeiten?

Unsere Mandantin - die Sparkasse Altenburger Land - befindet sich in der Metropolregion Mitteldeutschland, in unmittelbarer Nähe von Leipzig, Zwickau und Chemnitz mit direkter Anbindung an das S-Bahn-Netz und ist Heimat des weltbekannten Skatspiels. Seit 200 Jahren steht die Sparkasse für Finanzdienstleistungen im Altenburger Land und garantiert menschliche Nähe im digitalen Raum.

Unsere Mandantin zeichnet sich aufgrund Ihrer Größe als agile, mit flachen Strukturen, kurzen Entscheidungswegen und gutem Miteinander geführte, ertragsorientierte Sparkasse mit einem stabilen Geschäftsmodell aus. Die Festigung der führenden Marktposition und die dauerhafte Zufriedenheit der Kunden bestimmen die strategische und nachhaltige Ausrichtung.

Für die Sparkasse Altenburger Land suchen wir eine:n

 

Risikocontroller:in (m/w/d)

Risikocontroller:in (m/w/d)

ab sofort und in Festanstellung.

Unsere Mandantin misst der Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderung neben der ertrags- und risikoorientierten Steuerung der Sparkasse einen hohen Stellenwert bei. Spannende Herausforderungen in einem modernen Arbeitsumfeld warten auf Sie.

Sie sind offen für eine aktive Mitgestaltung des Risikocontrollings einer modernen, multikanalen Universalbank?

Unsere Mandantin bietet

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten in einem zeitgemäßen Umfeld,
  • ein attraktives Gehaltspaket, basierend auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Sparkassen),
  • ganze 32 Tage Urlaub für Ihre Work-Life-Balance,
  • Option für mobiles Arbeiten, um Flexibilität im Arbeitsalltag zu ermöglichen.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Gewährleistung der Einhaltung und Umsetzung aufsichtsrechtlicher Standards im Risikocontrolling und den Schnittstellen zum Meldewesen,
  • Anwendung, Validierung und Weiterentwicklung von Risikomodellen,
  • Innovatives Vorantreiben von Methoden und Verfahren zur Risikomessung und -berichterstattung,
  • Durchführung von Angemessenheitsprüfungen für Risikoberechnungsverfahren und -methoden,
  • Aktive Mitwirkung im Strategie- und Planungsprozess sowie Engagement in der Risikoinventur.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium der BWL, VWL oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Risikocontrolling einer Bank, inklusive Kenntnisse aufsichtsrechtlicher Themen (KWG, MaRisk, HGB, Aufsichtsrecht)
  • Praxis in der Anwendung von Modellen, Datenanalyse und quantitativen Methoden
  • Exzellente Auffassungsgabe und Verständnis für Finanzmathematik

Wenn Sie Verantwortung übernehmen und gleichzeitig Ihren Lebensmittelpunkt in einer attraktiven Region wählen wollen, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlage unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an: personal@rolandeller.de.

Gerne steht Ihnen Roland Eller unter 0177 2328689 oder per E-Mail unter roland.eller@rolandeller.de für Rückfragen zur Verfügung.

 

Roland Eller Consulting GmbH
Geschäftsbereich Personalberatung

Alleestraße 13, 14469 Potsdam
Telefon: 0331 / 2883 0050
personal@rolandeller.de

 

Sehr aktuelle Inhalte, wertvolle Impulse für Praxis-Umsetzung, sehr gute Themenwahl, gute Mischung aus Praxisberichten und Themen der Aufsicht.

Ines Dietze (Zur Roland-Eller Vorstands-Akademie)
Vorstandsvorsitzende, Kreissparkasse Waiblingen

Ausblick auf unsere nächsten Veranstaltungen
Mittwoch, 2024-06-19

19. Juni 2024 Frankfurt und Online (hybrid)

Fokus Erneuerbare Energien und Aufsichtsrecht

Frankfurt

Dienstag, 2024-06-25